Immobilie vermieten ohne Stress  - natürlich mit Makler!

Sie würden als Immobilieneigentümer gern in die Vermieterrolle schlüpfen? Kein Problem mit einem Makler wie der Deutsch Französischen Immobilienberatung. Wir unterstützen künftige Vermieter mit cleveren Vermarktungskonzepten, die Aufmerksamkeit erregen und schlussendlich hoffentlich zu einem stimmigen Mietverhältnis führen. Freuen Sie sich auf einen erfolgreichen Start in die Vermietung und beugen Sie dank unserer Erfahrungswerte unzuverlässigen Mietern vor!

Ablauf der Vermietung mit Makler

Leere Wohnung

Auf der Suche nach Interessenten wird bei einem Makler erst einmal nicht zwischen Käufern und Mietern unterschieden. So werden gängige Methoden wie die Werteinschätzung (in diesem Fall für die Bezifferung der Nettokaltmiete) und die Exposéerstellung natürlich auch dann angewendet, wenn Sie mithilfe eines Maklers vermieten möchten.

Zudem koordiniert Ihr Makler die Besichtigungstermine und prüft die Interessenten hinsichtlich ihrer Bonität. Anschließend wird Ihnen eine finale Auswahl geeigneter Mieter präsentiert. Sie entscheiden sich für die Person, die einziehen kann - mehr haben Sie nicht zu tun!

Zudem bieten viele Makler - so auch wir von der Deutsch Französischen Immobilienberatung - noch nach der Unterschrift auf dem Mietvertrag Unterstützung an. Das bedeutet, dass wir beispielsweise den Kontakt zu Handwerkern für Sie herstellen, die Umbaumaßnahmen vornehmen. Ein großer Vorteil, wenn Sie eigentlich gar nicht in der Gegend wohnen!

Vorteile auch für Interessenten

Natürlich punktet ein Makler nicht nur bei Ihnen als Vermieter. Auch die Interessenten Ihres Angebots profitieren. So sehen sie auf einen Blick alle relevanten Details der Mietwohnung und haben bei Rückfragen einen Experten an der Hand. Wir können zum Beispiel Tipps rund um die Vorzüge der Regionen Saarbrücken und Saar-Lor-Lux oder des Départments Moselle geben. Auch das Gespräch während der Besichtigung wird auf professioneller Ebene geführt. Wir sprechen sowohl Deutsch als auch Französisch und kenn uns mit den jeweiligen örtlichen Besonderheiten aus. Der Mieter vermeidet selbst das Risiko eines unseriösen Angebots und wird eher zugreifen, wenn der erste Eindruck stimmt.

Besonderheit: Vermietung auch in Frankreich möglich

Als künftiger Vermieter dürfen Sie sich auch in unserem Nachbarland Frankreich nach Immobilien umsehen, denn wir sind dank unserer Carte Professionelle befugt, dort tätig zu werden. Dabei berücksichtigen wir für Sie die wichtigen bürokratischen Aspekte, zum Beispiel die Erstellung des erforderlichen Vorvertrags. Während Sie bei anderen Maklern hierfür zunächst einen Notartermin vereinbaren müssten, dürfen wir den Vertrag selbst aufsetzen. Das spart Zeit und zusätzlichen Aufwand.

Interesse geweckt? Dann beauftragen Sie uns!

Wenn Sie nun zu dem Schluss gekommen sind, dass wir von der Deutsch Französischen Immobilienberatung für die Vermietung unabdingbar sind, freuen wir uns auf Ihre Anfrage. Wir begleiten Sie vom ersten Inserat bis zum finalen Handschlag und auf Wunsch auch darüber hinaus. Nehmen Sie gerne Kontakt auf und starten Sie dank uns ein nachhaltiges Mietverhältnis.